Meine liebste Schoko-Oreo-Torte

Meine liebste Schoko-Oreo-Torte

Ich hatte ewig keine Oreo-Kekse mehr gegessen oder darüber nachgedacht mit diesen zu backen, bis die Geburtstagstorte für unseren lieben Freund Tobi anstand. Dessen Frau hat mir vorher gesteckt, dass er Oreos liebt. Damit stand fest – es muss eine leckere Oreo-Schoko-Torte werden. Ich kannte eigentlich nur no-bake-Oreo-Cheesecakes und war mit den Rezepten die ich online so gefunden hatte auch nicht ganz zufrieden. Mir fehlte irgendwie der Wow-Effekt. Also habe ich es wie immer gemacht: Ein bisschen gegoogelt und dann einfach ausprobiert und nach meinem Geschmack verändert, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Das Orginalrezept für die Böden stammt von Marions Kaffeeklatsch.

Zutaten

Für die Böden

für 4×22 er Backformen
350ml neutrales Pflanzenöl
400g Zucker
4TL Vanillepaste
8 Eier Gr. L
300g Mehl
1TL Backpulver
1 Prise Salz
8 Oreo Kekse kleingehackt

Für die Füllungen

Schoko-Oreo-Füllung
8 Eier
200g Puderzucker
200g Vollmilchschokolade
250g Butter

8 Oreo Kekse kleingehackt

Frischkäse-Sahne-Oreo-Füllung
300ml Sahne
2 Tüten Sahnesteif
150g Puderzucker
175g Frischkäse, Doppelrahmstufe
8 Oreo Kekse

Zubereitung

Böden

Backformen mit Backpapier auslegen. Backofen auf 175 Grad vorheizen (oder Umluft auf 165-170 Grad). Eier, Zucker und Vanillepaste ca. 10-15 Minuten schlagen, bis die Masse sich verdoppelt hat. Langsam das Öl reinrieseln lassen. Mehl, Backpulver mischen und sieben. Salz dazugeben. Langsam mit einem Löffel zur Masse dazugeben und unterrühren. Die Oreos dazugeben. Auf die vier Backformen aufteilen und ca. 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen – wenn noch ein paar Krümel kleben bleiben ist der Kuchen wunderbar saftig. Herausnehmen und in der Form 15 Minuten abkühlen lassen.

Füllung

Schoko-Oreo-Füllung
Für die Füllung die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Die Eiweiß und den Puderzucker richtig schön schaumig schlagen, nicht steif werden lassen. Langsam die Eigelb dazugeben und gut vermischen. Anschließend auf Wasserdampf ca. 10-15 min zu einer weichen Creme kochen. Die geschmolzene Schokolade dazugeben und zu einer glatten Creme verrühren. Vom Herd nehmen, am besten in eine andere Schüssel geben und dann gut abkühlen lassen. Das ist wichtig sonst gerinnt die Butter, wenn sie hinzugefügt wird. Diese wird dafür aufgeschlagen und zur Schoko-Mouse hinzugefügt. Oreos klein schneiden/hacken und mit dem Löffel unterrühren

Frischkäse-Sahne-Oreo-Füllung
Die Sahne aufschlagen, aber noch nicht steif. Sahnesteif und Puderzucker dazugeben und gut vermixen. Am Schluss die ebenfalls klein gehackten Oreos und den Frischkäse mit dem Löffel einrühren.
 
Torte füllen
Für die Füllung wie folgt füllen: Boden – Oreo Creme – Boden – Schokocreme – Boden – Oreo Creme – Boden



1 thought on “Meine liebste Schoko-Oreo-Torte”

  • Sastojci
    Za cetiri kore 22cm
    350ml neutralnog biljnog ulja
    400g secera
    4 kasikice vaniline paste (moze malo arome za vanilu po ukusu)
    8 Jajeta velicina L
    300g brasna
    Kasikica praska za pecivo
    Prstohvat soli
    8 Oreo keksica sitno iseckanih

    Za fil

    Coko Oreo Fil
    8 jajeta
    200g secera u prahu
    200g mlecne cokolade
    250g maslaca
    8 Oreo keksica sitno iseckanih

    Kremsir Oreo-Fil
    300ml slatke pavlake
    2 kesice slagfixa
    150g secera u prahu
    175g kremsira
    8 Oreo keksica sitno iseckanih

    Priprema

    Kore
    Obloziti pod kalupa sa pek papirom. Ugrejati sporet na 175 stepeni. Jaja, Secer i Vanilinu pastu umutiti 10-15 Minuta, dok se masa ne duplira. Dodati polako ulje. Brasno i secer u prahu pomesati i prostrti. Dodati prstohvat soli. Polako kasikom dodati u smesu s jajima. Na kraju dodati sitno iseckan oreo keks. Raspodeliti na cetiri kalupa i peci 25-30minuta. Stapicem ili nozem proveriti da li su peceni. Ako ostane jos malo testa onda su kore taman i nisu suve, nego socne. Ostaviti da se ohlade.

    Fil

    Coko-Oreo-Fil
    Istopiti cokoladu na pari. Podeliti jaja. Belanca i secer u prahu umutiti u cvrstu smesu. Polako dodati zumanca i dobro promesati. Kuvati na pari 10-15 minuta. Dodati istopljenu cokoladu. Skinuti s ringle i najbolje preliti u hladnu ciniju. Ostaviti da se dobro ohladi. To je vazno da bi posle kad dodate maslac smesa bila kremasta. Kad se ohladi umutiti maslac i dodavati kasiku po kasiku fila dok ne bude kremasto. Dodati sitno iseckan Oreo keks.

    Kremsir-Oreo-Fil
    Umutiti slatku pavlaku ali da bude kremasta. Dodati slagfix i secer u prahu i dobro umutiti. Na kraju dodati sitno iseckan Oreo Keks i kremsir kasikom.

    Filovanje
    Kora – Oreo Fil – Kora – Cokofil – Kora – Ore Fil – Kora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.