10Mrz

Grounded Cookie Cake a la Cake Pirate

Hier kommt eines meiner absoluten Lieblingstortenrezepte – streng geheim gehütet und zwei Jahre lang verfeinert: Die Keks-Schoko-Torte. Ja mal wieder mit Keks. Aber vertraut mir, einmal gegessen und ihr werdet zu Fans. Versprochen.

Von diesem Rezept habe ich immer wieder in vielen Foren, Gruppen und auf Blogs und Seiten von Zuckerbäckerinnen, vor allem aus dem ehemaligen Jugoslawien gelesen. Natürlich wieder mal mit dem von mir immer wieder verwendeten Plazma Keks

Das Zeug ist überall in den Ländern des ehemaligen Jugoslawiens unendlich beliebt. Eingeführt wurde der Keks – damals noch nicht gemahlen – als die Fabrik Bambi 1967 ihr Arbeit aufnahm. Mittlerweile sind die Plazma Keks Produkte, die im Ausland unter dem Namen Lane z.B. bei Amazon zu finden sind, aus der Ex-Yu Küche kaum wegzudenken, vor allem in Serbien. Egal ob als Snack, als Teil des Frühstücks (so habe ich angefangen, ganze Kekse in Milch tauchen – wer braucht schon Cornflakes ;)) oder eben als kleine Geheimwaffe für mega leckere Torten. So auch bei dieser. Kaufen kann man den Keks in fast jedem türkischen Laden oder bei Amazon (Plazma Keks bei Amazon)

Wie gesagt, das Rezept für die sogenannte „Zoja“ oder „Coko-Plazma-Torte“ findet man überall im Netz, bei Coolinarka oder im Forum von Minjina kuhinjica

Ich ziehe es allerdings vor mit den Rezepten zu spielen und es so lange zu verändern, bis es mir schmeckt. Bei dieser waren mir alle Rezepte im Netz schlicht zu süß. Viel zu süß. Deshalb hier meine Varijante.

Zutaten

Für die Böden

250g Butter
8 Eier
4 EL Mehl
140g Zucker
150g gemahlenen Plazma Keks (es geht auch Butterkeks zur Not, schmeckt halt nicht so lecker ;))
200g Vollmilchschokolade
50g Puderzucker

Für die Füllung
8 Eier
200g Puderzucker
200g Vollmilchschokolade
150g gemahlenen Plazma Keks
250g Butter
400ml Schlagsahne

Zubereitung

Mittlerweile fange ich häufig gerne mit der Füllung an, dann kann diese langsam ablühlen und man kann in der Zwischenzeit mit den Böden beginnen.

Füllung Teil 1

Für die Füllung die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Die Eiweiß und den Puderzucker richtig schön schaumig schlagen, nicht steif werden lassen. Langsam die Eigelb dazugeben und gut vermischen. Anschließend auf Wasserdampf ca. 10-15 min zu einer weichen Creme kochen. Die geschmolzene Schokolade dazugeben und zu einer glatten Creme verrühren. Vom Herd nehmen, am besten in eine andere Schüssel geben und dann abkühlen lassen.

DSC_0088_9

Böden
Während die Füllung abkühlt gehts an die Böden. Dafür auch Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Die Eiweiß mit dem Puderzucker steif schlagen. Zur Seite stehlen. Zucker mit der Butter schaumig schlagen, langsam die Eigelb dazugeben und zu einer homogenen, schaumigen aber glatten Masse mixen. Das Mehl sieben und hinzufügen. Den gemahlenen Keks und die geschmolzene Schokolade ebenfalls hinzufügen und die Masse zu einem glatten Teig mixen. Am Schluss das Eiweiss mit einem Löffel langsam unterheben, es sollen Flöckchen bleiben. Anschließend in 4 Portionen teilen und jeden Boden bei 200 Grad Umluft ca. 12-13 Minuten backen. Abkühlen lassen.

DSC_0094_9

Füllung Teil 2
Wenn die Böden und die Füllung abgekühlt sind, wird die Butter schaumig geschlagen und zur Schokofüllung gegeben. Diese wird glatt vermischt. Anschließend den Keks mit einem Löffel unterheben und glatt rühren. Zur Seite stellen. Am Schluss noch die Sahne steif schlagen.

Torte befüllen
Den ersten Boden auf eine Tortenplatte stellen, einen Tortenring um diesen herum spannen. Jetzt zuerst ein Dritte der Sahne darauf verstreichen und danach 1/3 der Creme. So die gesamte Torte befüllen und in den Kühlschrank stellen. Am besten über Nach fest und kalt werden lassen.

Wenn man die Torte mit Ganache, Buttercream oder Swiss Meringue eindeckt ist so auch fondantauglich. Lasst es euch schmecken.

index

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar zu “Grounded Cookie Cake a la Cake Pirate

  1. Evo mog omiljenog recepta za torte – Zoka torta aka Coko-Plazma. Ja ovu tortu ne volim samo zato sto mi je preukusna vec i zato sto moze da bude baza za mali milion divnih ukusa. Za mene je savrsen recept od koga mozes svasta da pravis.
    ——–
    O ovom receptu sam citala u raznim forumima, grupama, blogovima i sajtovima na fb. Naravno ide mlevena plazma u tortu. Ono slatko cudo koje je od 1967e godine zarazilo celu Jugoslaviju. Tada jos nije bilo mlevene varijante, ali ipak se naslo u svim mogucim varijantama, kao dorucak s mlekom i naravno u slatkim desertima.

    Na netu ima bezbroj recepta za Zoja tortu, pocevsi od coolinarke http://www.coolinarika.com/recept/794905/ preko foruma Minjine kuhinjice http://www.minjina-kuhinjica.com

    Verovatno svaka slatkica ima neku svoju tajnu. Ja sam isprobala sve moguce recepte, dodavala, oduzimala, pogotovu secer i tako je nastao moj receptic.

    Sastojci
    Recept se odnosi na tortu velicine 26cm.

    Za kore
    250g maslaca
    8 jajeta
    4 kasike brasna
    140g secera
    150g mlevene plazme
    200g mlecne cokolade
    50g secera u prahu

    Za fil
    8 jajeta
    200g secera u prahu
    200g mlecne cokolade
    150g mlevene plazme
    250g maslaca

    400ml slatke pavlake

    Priprema
    Ja najcesce pocnem sa filom, da bi imao dosta vremena da se ohladi. Dok se hladi pravim kore.

    Fil 1
    Za fil otopiti cokoladu na pari. Podeliti jaja. Belanca i secer u prahu umutiti u cvrst saum. Polako dodati zumanca i dobro izmiksati. Kuvati na pari 10-15 minuta dok se fil ne zgusne. Dodati cokoladu. Skloniti sa ringle i nabolje preliti u drugu, hladnu ciniju.

    kore
    Dok se fil hladi krecemo da pravimo kore. Prvo istopimo cokoladu. Podelimo jaja, izmiskamo cvrst saum od belanca sa secerom u prahu. Ostavite sa strane. Umutite dobro jaja i maslac, polako dodate zumanca i izmiksate dok ne nastane lepa, meka masa. Brasno se prostre i doda kasikom, isto kao mleveni keks i cokoladu. Mikserom lepo umutiti na kraju kasikom dodati belanca. Podeliti na cetiri cinije peci svaku koru na 200 stepeni jedno 12-13 minuta.

    Fil 2
    Kad se fil i kore ohlade, penasto umutite maslac i dodajte u cokoladni fil. Lepo izmiskate dok se sve poveze i dodate mleveni keks. Na kraju cvrsto umutiti slatku pavlaku.

    Filovanje
    Oko prve kore staviti obruc i namazati sa trecinom slatke pavlake. Dodati trecinu fila i tako jednu po jednu koru filovati. Najbolje ostaviti preko noci da se torta lepo stegne.

    Ako tortu namazete Ganacheom, Buterkremom ili Swiss Meringue moze i pod fondan.