Kinderschokoladetorte

Kinderschokoladetorte

Liebste Kinderschokoladetorte

Hier kommt wie versprochen das Rezept für die leckere Kinderschokoladetorte bzw. Kinderiegeltorte von gestern, deren Anschnitt euch allen so gut gefallen hat

Zutaten

Für die Böden 
12 Eiweiß
3 Eigelb
9 EL feinen Zucker
180 gr Zartbitterschokolade
6 EL Mehl

Für die Füllungen
Kinderschokolade-Füllung:
9 Eigelb
6 EL Zucker
5 EL Mehl
400ml Milch
250g Butter
300g Kinderschokolade

Keks-Quark-Sahne:
200ml Sahne
250g Quark
1 TL gemahlene Vanille (oder 2 Tüten Vanillezucker)
80g gemahlenen Keks – wie immer am liebsten Lane Plazmakeks https://www.amazon.de/Bambi-Plazma-Lane-gemahlen-300g/dp/B001PQG6LK/ref=pd_lpo_vtph_325_lp_t_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=MRX2F7XVN41QWZHNMV2W

Zubereitung

Böden

Ich bereite jeden Boden einzeln vor. Für die Kinderschokoladetorte habe ich meine amerikanischen Formen mit einem Durchmesser von 22.5cm verwendet. Zunächst einmal die Eier trennen. Man braucht pro Boden 4 Eiweß und ein Eigelb. Die restlichen Eigelb für die Füllung zur Seite stellen. Die Eiweiß zu einem cremigen Schaum aufgeschlagen und einzeln je 3 EL Zucker hinzugefügt und dann zu einem richtig festen Schaum gemixt. Anschließend ein Eigelb zur aufgeschlagenen Masse dazugeben. Als nächstes 2 EL Mehl und 60g kleinhackte Zartbitterschokolade vorsichtig unterheben. In eine gefettete Backform und bei 200 grad Umluft ca. 12-13 Minuten backen. So jeden einzelnen Boden backen. Auf einem Küchengitter abkühlen lassen.

Füllung

Kinderschokolade-Füllung:
100ml Milch mit den vorhin zur Seite gelegten Eigelb gut verquirlen, langsam das Mehl hinzugeben. Währenddessen die restliche Milch zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und die Eimischung hinzugeben. Das Ganze dann ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze einkochen bis eine cremige Füllung entsteht. Parallel dazu 300g Kinderschokolade schmelzen und hinzugeben.

Gut vermischen und abkühlen lassen. Das ist wichtig sonst gerinnt die Butter, wenn sie hinzugefügt wird. Diese wird dafür aufgeschlagen und zur Schoko-Mouse hinzugefügt.

Keks-Quark-Sahne:

Zunächst Quark gut mit der Vanille vermischen, die Sahne ca eine halbe Minute aufschlagen und die Masse zu einer cremigen Konsistenz rühren. Achtung: Nicht zu viel mixen, sonst wirds Butter

Und jetzt gehts an die Füllung. Hier habe ich zwei Tipps:

  1. Immer im Tortenring befüllen, dann werden die Ränder schön eben.
  2. Ich drehe die Torte immer um, wenn ich sie aus dem Kühlschrank nehme und mit der Deko anfange, weil man dann oben eine schöne Kante hat. Das heißt hier ist oben eigentlich unten

Torte füllen und Stapeln:

Reihenfolge: Boden, Schokocreme, Quarkcreme, Boden usw.   

Ich lasse die Torte dann gerne über Nacht im Kühlschrank abkühlen, drehe sie am nächsten Tag um und starte dann mit der Deko – so auch die Kinderschokoladetorte. Diesmal wars ein Dripcake <3

Lecker Kinderschokolade
Anschnitt meiner lecker Kinderschokoladetorte
Dripcake Kinderschokolade
Kinderschokoladetorte versteckt unter einem pinken Drip