Torten-Kollaborationen

Torten-Kollaborationen

Wir sind nominiert! Wir können es nicht glauben, aber unsere kleine, aber feine Americake Horror Story Collaboration hat es unter die Finalisten in der Kategorie “Collaboration Award” bei den Cake Masters Awards 2018, dem Oscar in der Tortenwelt, geschafft!Wir danken euch allen, die Ihr für uns gestimmt hat, danke unseren Sponsoren und danke auch dem Cake Masters Team.

Torten-Kollaborationen oder Cake-Collaborations, kurz Collabs genannt, sind eine wunderbare Möglichkeit zusammen mit anderen Künstlern zu einem gemeinsamen Thema ein – meist internationales – Gemeinschaftsprojekt auf die Beine zu stellen. Meistens werden Collabs von einem Organisator initieert und organisiert. Es gibt geheime Collabs, zu denen man eingeladen wird und die bis zur Veröffentlichung geheim bleiben. Oder sogenannte offene Collabs, an denen jeder teilnehmen kann.

Für mich sind Collabs etwas ganz Wunderbares. Ich mache zwar nicht viele Collabs, aber wenn, dann bin ich mit ganzem Herzen bei der Sache. Ich liebe es, wenn man in Collabs auf Gleichgesinnte trifft und sich dabei eine ganz besondere Dynamik und ein Gemeinschaftssinn entwickelt. Denn Collab sind immer nur so gut wie die Gruppe. Zuletzt ist es natürlich eine Ehre, wenn man bei bestimmten Collabs, wie z.B. den Spooks dabei sein darf.
Nachfolgend findet Ihr die Bilder aus meinen Collabteilnahmen der letzten zwei Jahre.

AMERICAKE HORROR STORY 2017

Mein persönliches Highlight – meine erste eigene Collab. Die Americake Horror Sie entführt euch in eine unheimlich faszinierende Tortenwelt aus kuriosen, bizarren und morbiden Geschichten – in die Welt von American Horror Story. Ich bin unendlich stolz auf diese besondere Reminiszenz auf die beliebte amerikanische Serie und auf die tollen Werke unserer Gruppe.
http://www.facebook.com/Americake-Horror-Story-142176826338765/

LOVE IS COLLABORATION 2017

Mein Beitrag zur wunderbaren “Love is Collaboration” von Val und Isabel und mein wahrscheinlich persönlichstes Werk. Weil Liebe für jeden etwas anderes ist, ging es hier nicht wie darum, etwas nur zu kopieren, sondern darum, seine Geschichte zu erzählen. Liebe ist für mich meine Familie, meine Freunde – Lieben und geliebt werden. Und mein wunderbarer Ehemann. Meine bessere Hälfte. Und weil Liebe wächst, wenn man sie teilt, teilen wir die Liebe zum Reisen, egal ob wir ein Wochenende Zelten fahren, Tokio unsicher machen oder fünf Wochen mit dem Wohnmobil durch die USA fahren: Es sind die kleinen Momente der Vollkommenheit und Liebe, die zu wunderbaren Erinnerungen werden.
www.facebook.com/Love-is-Collaboration-1728938983856728

SUGAR SPOOKS 2017

Mit meiner Teilnahme an den Sugar Spooks von Avalon Yarnes ging einer meiner größten Tortenweltwünsch in Erfüllung. Seit ich die Spooks zum ersten mal gesehen habe, träume ich davon, mal dabei sein zu dürfen und zusammen mit meinen Idolen zu arbeiten. 2017 erfüllte sich mein großer Wunsch und ich wusste sofort was ich machen würde: Eine kleine Hommage an eines der Wesen, vor dem ich mich schon als Kind gegruselt hatte – den Krampus. Und ich hab mich wirklich ausgetobt – Malerei, Struktur, Modellieren Fondant und Schokolade. Eine meiner absoluten Lieblingstorten.
https://www.facebook.com/sugarspooks/

CAKEFLIX CAKE COLLAB 2016

Die Cakeflix Collab 2016 – organisiert von der wunderbaren Isabel Tamargo, war für mich eine der tollsten Collabs, weil ich mich bei meinem Remineszenzt an einer meiner Lieblingsserien richtig austoben konnte: Ich hoffe Ihr mögt meinen gemalten Twisty (Fondant auf Leinwand) und den bösen kleinen Twisty Cake Pirate.
www.facebook.com/cakeflixcollaboration/

CARNIVAL COLLAB 2016

Die Carnival Collab 2017 war die erste Collab für die ich freihand ein menschliches Motiv auf Fondant gezeichnet habe. Ich bin immer noch ganz verliebt in meine geheimnisvolle Lady.
www.facebook.com/CarnivalCakers

SUGAR SKULLS 2016

Die Sugar Skulls 2016, anlässlich des Tages der Torten in Mexico, waren meine zweite Collab und haben für mich eine besondere Bedeutung: Am dia de los muertos gedenken wir geliebten Menschen, die zu früh von uns gegangen sind.
www.facebook.com/sugarskullbakers

TRIBUTE TO DAVID BOWIE 2016

Die Tribute to David Bowie Collab 2016 war meine allererste Collab. David Bowie hat nicht nur ein paar meiner Lieblingslieder geschrieben, sondern mich mit seiner Kunst persönlich geprägt. Ziggy Stardust, bzw. sein Film-Alter Ego Brian Slade und Curt Wild in „The Velvet Goldmine“ verdanke ich meine erste Begegnung mit dem Glamrock und dem Duo David Bowie und Iggy Pop was mich fortan für immer begleiten sollte. Außerdem werde ich ihre Musik und ihr Auftreten für immer mit meinen besten Freundinnen und den wunderschönen Zeiten die wir zusammen hatten verbinden.
www.facebook.com/TributeToDavidBowie